Zehn Gründe, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen

Zehn Gründe, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen

Amb. Alan Baker


1. Jerusalem ist seit 1950 die offizielle Hauptstadt und Regierungssitz des Staates Israel. In Jerusalem finden sich die Residenz des Präsidenten, die Knesset und der Oberste Gerichtshof sowie die meisten Ministerien und sozialen und kulturellen Institutionen der Regierung. Zudem handelt es sich bei Jerusalem um das uralte spirituelle Zentrum des Judentums und gilt anderen Religionen als Heilige Stadt. Israel schützt die Heiligen Stätten aller Glaubensrichtungen.

 


""""

Knesset und Oberstes Gericht Israels

2. 1967 schlug Jordanien die Warnungen Israels in den Wind und eröffnete einen Angriffskrieg gegen das Land, indem es Jerusalem zu bombardieren begann. Israel reagierte in Selbstverteidigung und nahm in Folge das bis dahin von Jordanien kontrollierte Ostjerusalem ein.

 

 


""