Iranische Strategie und westliche Schw├Ąche

F├╝r Mitte Mai ist eine weitere Runde der Atomgespr├Ąche zwischen Iran und dem Westen angesetzt. Eine Sprecherin des iranischen Au├čenministeriums gab bekannt, dass der Iran und die P5+1-Staaten in Wien damit beginnen werden, ein endg├╝ltiges Atomabkommen auszuarbeiten, dessen Rahmenbedingungen bereits festgelegt seien. In den vergangenen Wochen ist das Thema aufgrund der aktuellen Krise in der Ukraine zwischen dem Westen und Russland (ein wesentliches Mitglied der Atomverhandlungen) an den Rand gedr├Ąngt worden ÔÇô was dem Iran sicherlich nicht ungelegen kam. Gleichzeitig bleiben viele Fragen offen, die die iranischen Verpflichtungen des Genfer Abkommens betreffen und das Ausma├č, mit dem sie erf├╝llt wurden.